15.09.2014

Landpartie

Heute: entsaften... Und die Bäumchen tragen noch soooo schwer. Die Gedanken kreisen um Apfelmus. Apfelstrudel. Apfelgelee. Apfelkuchen. Apfeltaschen. Apfelhosen. Apfelbäckchen. Und weiter zu B wie Birnbaum...




Kommentare:

  1. Da bin ich fast ein wenig neidisch :) Ich war letzte Woche auf der Jagd nach Birnen im Stadtgebiet und habe tatsächlich drei leckere Gläser Mus produziert. Nun sind noch Äpfel dran, aber auch mühsam erbeutet....da wären so ein paar eigene Bäumchen hilfreich.

    Viel Spaß beim Verarbeiten!

    Fränzi

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, herbst, so mag ich dich!
    eine meiner wundervollsten kindheitserinnerungen :: die äpfel zum pressen bringen und mit flaschenweise apfelsaft wieder nach hause.

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich! So einfrischer Apfelsaft schmeckt doch immer noch am Besten.
    LG!

    AntwortenLöschen
  4. Hmm lekker !!
    Ich streif im Herbst mmer durch die Gegend und such "herrenlose" Apfelbäume um aus den Früchten ... Apfelmus, Apfelstrudel, Apfelgelee ... zu produzieren. Eine Schande wieviele Bäume nicht abgeerntet werden ... wo doch sooo viele Leute sooo wenig Geld haben, oder?!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn..., meine Minis sind inzwischen verarbeitet bis auf ein paar für die Viechlein... Heute unterwegs beim Radfahren haben wir auch auf dem Dorfplatz in Blossin gesammelt. Leider haben die nicht viel Geschmack, muss also ne Zitrone ins Kompott ;-) Lieben Gruß dmama

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!