03.01.2014

Kindermund, der Zweiundzwanzigste

Aus Kindermündern kommen die tollsten Wortkreationen und Wahrheiten. Weil ich nicht mehr so viele vergessen will, gibt es für sie hier fortan immer freitags einen Platz. Ein Wort, ein Satz, ein Gespräch - ein Bild dazu. Schon die Überlegung, welches Foto sich mit welchem Kindermundausspruch verbinden könnte, beugt dem Vergessen vor. Wer mitmachen möchte, ist herzlich dazu eingeladen...


Ihr Lieben, willkommen in einem neuen Kindermundjahr, für das wir Euch noch viel Frohsinn, Glück und Gesundheit wünschen. Am Silvestertage haben wir wieder ein paar Wünsche für 2014 auf die Reise geschickt. Im letzten Jahr ging der größte Wunsch übrigens noch im Januar in Erfüllung und nun sind wir gespannt, ob es auch in diesem Jahr wieder klappen wird...? Während ich noch mit ein paar Altlasten ins neue Jahr geschlittert bin, hat sich das Mädchen schon ganz viel Neues für 2014 und ein paar Folgejahre vorgenommen: Mama, ich werde erst Schulkind, dann Mama, dann Papa, dann Oma und dann Opa. Als ich das später dem Papa erzähle, werde ich berichtigt:  nein, nicht Mama! Erst Frau und dann Mensch. Was in der Reihe ausnahmsweise einmal fehlt, ist der sonst so oft zitierte ( einzelne) Leut. Gestern kam die Frage auf, ob sie mal ich sein könne... Also Marja, Mama und ganz groß ;-) Ich hoffe, sie lässt sich mit alldem noch lange Zeit und bleibt noch eine schöne lange Weile Kind. In diesem Sinne, habt ein schönes, fröhliches Kindermundwochenende! 

Kommentare:

  1. Prust, das ist aber ein toller Kindermundstart! Da hat sich jemand sehr sehr viel vorgenommen.
    Herrlich, was da für Gedanken entstehen. Ähnliche Gedanken macht sich meine Tochter gerade ums Heiraten. Sie weiß einfach nicht, welchen Bruder sie zuerst heiraten soll.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie süß, einfach der Wahnsinn wie die kleinen so denken.

    Ich hab heute auch mal wieder was verewigt. http://www.sockenlotte.blogspot.de/2014/01/kindermund.html

    AntwortenLöschen
  3. ja, wie die Kleinen so denken... Heut war sie Mittagskind ;-) und wieder soooo süß. Lieben Gruß dmama

    AntwortenLöschen
  4. wunderbar! ich erinnere mich daran, dass mein hübschmadamchen erst löwentöterin, dann ärztin und dann mama werden wollte (von vier kindern, wohlgemerkt, mit dem auftrag an mich: "wenn ich auf der uni bin [die kommt dann nach dem medizinstudium noch etwas unerwähntes], kannst du mit ihnen ins schwimmbad gehen und sie einfach ins wasser werfen, sie können ja gut schwimmen.").

    AntwortenLöschen
  5. Kindermund ist doch immer so etwas schönes :)

    Ich habe heute auch wieder etwas gepostet :)
    http://marmelou.blogspot.ch/2014/01/der-erste-kindermund-im-neuen-jahr.html

    liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!