07.05.2013

weiter wimpeln

Inzwischen ist auch der hier geplante Sammelbeutel fertig und will noch schnell mit auf ein Bild für Ninas Upcyclingsammlung. Entstanden aus einer Altkleiderbluse und den Zuschnittresten der schon genähten Wimpel. Ich hoffe, ihn während der nächsten Wochen mehrmals leeren zu müssen. Habt Dank für Euren Zuspruch, das Lob verteile ich gerne an andere, denn die Wimpelkettenidee ist nicht von mir. Nur der plötzliche Drang es groß zu machen: gemeinschaftlich, mit Herzblut, recycelnd und weltkitaverbessernd mit wehenden Fahnen, ist während des nächtlichen Nähens auf meinem Mist gewachsen. Hoffentlich ist jene Freude, etwas tun zu können und sei es erstmal noch so klein (und weit entfernt von den eigentlichen Problemen) ansteckend. Und Kräfte mobilisierend. Ich möchte daran glauben. 


Kommentare:

  1. Hallo Marja!

    Ich finde die Idee super - unsere Kita könnte auch dringend etwas Farbe im Außengelände gebrauchen...

    Da ich total neugierig bin, interessiert mich der weitere Verlauf der Aktion sehr - ich drücke die Daumen, dass Du genügend Stoffe und Mitstreiter zusammen bekommst.

    Wie viele Meter hast Du denn so geplant?

    ...und wäre es vielleicht möglich, den Flyer einmal mit dem kompletten Text zu zeigen?

    Liebe Grüße aus Paderborn

    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Anlage steht eine große Pergola. Dort könnten 5m hängen. Aber auch 20. Mal sehen. Zu viele Wimpel werden es nicht sein, die Kita ist mit derzeit 43 Kindern (Tendenz steigend) ja noch eher klein. Den vollständigen Text wird es an dieser Stelle nicht geben, eine Mail zu Dir ist aber unterwegs. herzliche Grüße, Marja

      Löschen
  2. Liebe Marja,
    die Idee und auch das weitergewimpelte Säckchen finde ich sensationell.
    Hab vielen Dank, dass Du das mit uns teilst und sei feste gedrückt.
    Nina, die neue Kisten für den bösen Dachboden gekauft hat. Es geht los.

    AntwortenLöschen
  3. Dann drücke ich mal fest die Daumen - die Idee ist super und frischer Wind in Form bunter Wimpel ist im Kindergarten gold richtig, liebe Marja!

    AntwortenLöschen
  4. Oh schön! Etwas Lustiges mit Wimpeln will ich auch schon länger mal machen! Gute Idee! Man kann seine Stoffreste so wunderbar verwursten und wenn man eine Zickzackschere benutzt muss man ja noch nicht mal die Ränder umnähen! Aber wie das immer so ist: Man hat mehr Ideen als Zeit, stimmt´s? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. mit so viel verve - das muss was werden. alles gute!
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  6. ganz toll Dein Gewimple… herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Idee! Ich bin schon gespannt auf Bilder vom bewimpelten Kindergarten.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marja,

    es fängt immer immer im Kleinen an! Schön, dass Du so ein zupackender Mensch bist, das steckt bestimmt an. Die Sammelsäcke und Briefe sind auf jeden Fall sehr schön geworden...

    Herzlich
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Hey, das ist ja ne tolle Idee!
    Hoffe der Gemüsemann war schon großzügig mit den Kisten, dann ahste ganz rucki-zucki neue Balkonkästen fertig! Die Schrift hat mir auch gut gefallen & das Angebot war groß genug, dass ich welche mit Schriften die ich nicht mochte zurückweisen konnte. Überflußgesellschaft, dag ich da nur ; )))
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen
  10. Was für Süsse Ideen du hast!
    Total knuffig!
    Ganz lieben Gruß,
    Michaela :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!