11.04.2013

Puzzlen. Leise Fluchen. Tauschen.

In Gänze bekomme ich das gute Stück nicht angemessen auf's Bild und für Aennie soll ja auch noch ein winziger Rest an Überraschung bleiben: fertig ist sie, die Tauschdecke. Hier habe ich schon berichtet. Was da so geradlinig begann, wurde dann am Ende doch wieder etwas widerspenstig. Und so kommt das Werk nicht ohne ein paar Falten und Kurven aus, was seinem Charme und der Funktion als Babydecke aber hoffentlich keinen Abbruch tut. 13x13 kleine Quadrate macht 169 kleine Quadrate. Und die zu bändigen, kostet doch wesentlich mehr Zeit und Geschick als gedacht. Während ich bisher immer mit einem Dreifachzickzackstich auf der Naht gequiltet habe, sollte es diesmal ein Geradstich sein. Weil ich das vor Kurzem irgendwo bewundert hatte, bitte auch noch in einer Kontrastfarbe und leicht versetzt neben der Naht. Das war ob meines Nochnichtrichtigkönnens nicht die beste Entscheidung, denn die Nähte sind doch noch zu ungleichmäßig und leider ziemlich gut sichtbar... Hoffentlich kann Aennis Baby genügsam darüber hinwegsehen. Auf obigem Bild sind noch Heftfäden und das Vlies zu sehen, unten ist die fertige Decke mit Binding. Die fertigen Maße sind nun gut 70x70cm. Schon seltsam, wie schnell man doch vergißt, wie groß oder eben klein so ein Baby ist. Ich hoffe, das ist irgendwie Baby- und Kinderwagenkompatibel und gefällt...


Kommentare:

  1. Ich bin mir sicher, es gefällt! Mir ist erst jetzt irgendwie aufgefallen, dass Du und die Jahreszeitenbriefe irgendwie verwandtschaftlich verbandelt sein müssen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Dei Decke ist wunderschön geworden! Die Farben sind toll und die Art des Quiltens gefällt mir gut...
    Das Baby wird sich sicher sehr freuen :-)

    Herzlich
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke gefällt garantiert! Ich finde sie jedenfalls wunderschön! Und kann Dir gerade ganz aktuell bestätigen, dass so eine Decke - in dieser Größe - sehr praktisch ist!
    Hab einen schönen Tag!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow! Wie kann das denn bitteschön nicht gefallen? Hut ab vor deiner Geduld …

    AntwortenLöschen
  5. Also bis hierher sieht es schon super aus. Da möchte man sich gleich reinkuscheln und noch ein bißchen ausruhen!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    ich find die Decke wunderbar und gelungen! Kleine Fehlerchen machen das ganze nur persönlicher und unterstreichen die schöne Handarbeit! Und dem Baby werden ein paar schiefe Nähte wohl herzlich egal sein ;)
    Toll, so ein Tausch!! Da kann sich die liebe Aennie aber freuen!

    Die Krabbeldecke für meine Kleine liegt nun seit 1,5 Jahren halbfertig im Schrank, jetzt brauchen wir sie wohl nicht mehr ;)

    Alles Liebe
    Verena

    AntwortenLöschen
  7. ich bin schwer beeindruckt. was für eine wundervolle decke! wah, und die ganze arbeit - ein wahnsinn. aber ein ergebnis, das besser nicht sein könnte für meinen geschmack; und charme durch kleine fehler macht erst die seele aus (wobei man diese "fehler" meist eh nur selber sieht).
    liebe grüße von ulma, die es erleichternd findet, dass andere auch fluchen müssen beim nähen, ein klein wenig, ganz leise zumindest.

    AntwortenLöschen
  8. Solche Sachen sieht nur man selbst ;-) aber ich kann es nachvollziehen, ich bin auch immer sehr anspruchsvoll. Aber abgesehen von den fröhlich-eigensinnigen Nähten (oder sogar gerade deswegen) ist es ein wunderbares und einzigartiges Stück geworden!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  9. Also ich find die Decke wunder-wunder-wuuuunderschön! :) xo

    AntwortenLöschen
  10. ich find's wunderbar. und hab mich selber nie drüber getraut. toll!
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  11. die decke ist wundervoll und wenn aennibabys leben so bunt wird...:):):)
    liebste grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  12. Ach Quatsch,…ganz fabelhaft ist die Decke geworden! …und wenn nicht,..dann nehme ich sie *lach*…obwohl du müsstest sie dann schon etwas vergrößern…Babydecken sind hier irgendwie nicht mehr (und glücklicherweise noch nicht!!! *grins*) im Gebrauch…
    Tolles Teil!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  13. Die Decke ist wundervoll. Und die Farbkombi ist so schön.

    Liebwe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marja,

    da mein Sohn leider vor 2 Tagen im Schwimmbad auf den Kopf gefallen ist, waren unsere letzten beiden Tage voller Sorge, so dass ich fast gar nicht im Internet war :(

    Es ist aber alles gut ausgegangen, so dass mein Sohn und ich die Decke nun schon bewundern konnten und mein Söhnchen sogar ganz begeistert feststellte, dass sich doch tatsächlich Saurier darauf versteckt haben :)

    Einfach wunderbar!!! Wir sind begeistert und haben damit dann wohl die schönste Kiwa-Decke, die es gibt! Und die angeblich unperfekten Nähte machen sie doch erst Recht einzigartig! Ich freue mich riesig drauf und erwarte einen Übergabetermin für Donnerstag oder Freitag :)

    Ganz liebe Grüße und ganz lieben Dank für das tolle Foto! Ich freue mich riesig, dass Pippi passt oder sogar noch Luft hat :)
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!