11.02.2013

Mutschuh

Dankeschön, liebe Steffi! Für die wunderbarsten Mutschuhe. Sie sollen dem kleinen Mädchen den Kitastart erleichtern. Die großen Schritte überwindbar machen. Leider durften sie noch gar nicht mit. Mich dünkt, das Kinde möchte alles Schönste lieber zu Hause lassen? Heute gab es schon nach einer Stunde Kita nur noch einen (großen) Kinderwunsch. Heim mit Mama. Hinein in die Mutschuhe. Kraft tanken. Für einen neuen Kitatag. Es ist Fasching. Das Kind wird zu Pippi. Und die ist stark...


Kommentare:

  1. Wunderschöne Schühchen.
    Ich liebe die kleine Raupe Nimmersatt
    Gruß Betti

    AntwortenLöschen
  2. oooo, so eine süße Pippi und so schöne Raupen-MUTschuhe... - ich denk an euch ihr zwei beiden und schicke mal auch einen Berg Kraft hinüber! Liebe Grüße und Drücks

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine lieben....

    Die Schuhe sind wunderschön und in meine Räumlichkeiten, hätten sie gut gepasst. ;)
    Ich schaue jeden Tag auf eure Seite und bin immer gespannt was ich da erfahre, ein bißchen Kummer macht mir das dann aber ich glaube an meinen krabbelkäfer sie schafft das. Bleibt stark und wenn ihr Hilfe braucht bin ich gern da für euch.
    In liebe francie

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja wunderschön, ein tolles Geschenk. Und durch die Raupe gibt es sicher (so gut wie) nie Entenfüße.
    Kopf hoch, das wird alles! Irgendwann kommt sie singend und strahlend heraus und erzählt Dir begeistert, was sie erlebt hat.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. Die Schuhe sind ja tooooollllll! Und sie passen so gut zu dem (N)immersatt-Kleidchen!

    Ich drücke euch die Daumen, dass die Raupe bald auch alleine im Kindergarten bleibt. (Ich meine natürlich die Tochter-Raupe und nicht die Puschen-Raupe ;-) )

    Viele Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wirklich WUNDERVOLLE Hausschuhe! Die helfen bestimmt! :-)
    Und außerdem hilft die Zeit. Ein neuer Anfang ist schwer, und es gibt auch immer wieder Rückschritte, trotzdem wird es bald klappen! Hat ja sogar bei uns geklappt! :-)
    Alles Liebe, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Ach sind die herrlich! die kleine wird aber verwöhnt diese woche ;). Da möcht ich auch nochmal in den kindergarten kommen.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
  8. Hi Marja!

    Sind die Schühchen putzig! Wirst sehen, das wird schon! Ella war mit 18 Monaten schon in der Krabbelstube, davor schon von 10 Monaten an bei der Tagesmutti, aber nur 2 mal pro Woche. Sie hat beides geliebt, genauso wie jetzt den Kiga. hat sie den nette Betreuerinnen?

    lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  9. Die grünen Raupenschuhe sind zauberhaft, ich mag die Raupe Nimmersatt sehr! Ihr schafft das, sie wird bestimmt ganz bald im Kiga ankommen, lass ihr noch ein wenig Zeit ...
    Irgendwann werdet ihr wieder Tränen vergießen, die Mama und das Kind, weil sie den Kindergarten verlässt und ein Schulkind wird, aber so ist der Lauf der Dinge.

    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. oh sehr süß! und automatisch immer richtig rum angezogen ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  11. Oooh, diese Mutschuhe würde ich auch gerne tragen! Toll sind sie!
    Alles Gute für euch beide!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Sind die Patschen putzig.
    Das wird schon noch mit der KiTa.
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  13. Die Schuhe sind wahnsinnig schön! Und ich hoffe, der Mut kommt... und das Selbst-Vetrauen und die Beziehung zu den Menschen, denen deine Kleine in der Kita begegnet. Damit sie auch die zeit dort geniessen kann. Mit oder ohne Mut-Mach-Schuhe... Ganz viel Kraft und Geduld (und TRost, wenn ihr zwei es braucht, so ein Schritt ist ja immer auch ein bisschen schmerzhaft, oder?)
    wünscht euch Bora

    AntwortenLöschen
  14. ja, hach, die sind so schön :)
    und es wird bestimmt immer besser!

    hach, ich kann mich wirklich so gut in dich rein fühlen, weshalb ich dir gar keine guten ratschläge geben kann oder möchte.
    ihr macht das schon!

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  15. genau, und vielleicht lässt sich dann ein wenig pippi in den alltag mit hinübernehmen. und mit so hübschen schuhen ... von mir eine gedankliche riesenportion mut und alles liebe °°°u.

    AntwortenLöschen
  16. Sind die Schuhe toll! Mein Nachwuchs hatte auch solche Schluppen, aber nicht annähernd so hübsche.
    Und ganz klar wird sie bald nicht mehr Heim wollen und Du schon fast überflüssig sein... ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  17. Oh sind die Schuhe toll! Das muss ich mir unbedingt merken!
    hm, ob ich das so hinkriege...?
    Ich drücke euch die Daumen dass es bald besser wird, aber manchmal dauert es eben ein wenig!
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin absolut begeistert von den Schuhen! Die will ich auch, für mich!
    Drücke Euch weiterhin die Daumen fürs gute Einleben in der Kita..

    Herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  19. Die sind ja toll! Da möchte ich sofort wieder eine 24 tragen!
    Ein schöner Blog, viele Grüße, Marleen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!