29.11.2012

kuschelig. cozy. beauty is where you find it.

Das Schaf war meine erste Assoziation zum heutigen Thema von Nics Fotochallenge beauty is where you find it. Und es war eines meiner ersten Bilder, die ich mit meiner Kamera fotografiert habe. Ein kleiner Glückstreffer wie ich heute weiß. Seither habe ich viele schlechte Bilder geschossen. Aber mit der Zeit wird die Auswahl an Brauchbarem und wirklich Schönem tatsächlich immer größer. Außerdem verlasse ich mich immer seltener auf den Automatikmodus, besonders jetzt im dunklen November. Blende, Verschlusszeit und ISO-Wert sind plötzlich keine Fremdwörter mehr. Daran ist Deine Aktion, liebe Nic, nicht ganz unschuldig. Vielen lieben Dank dafür!


Nicht kuschlig genug? HIER werdet ihr heute bestimmt fündig!

Kommentare:

  1. Ein wunderbares Bild, ganz nach meinem Geschmack! Und es ist kuschelig genug...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wenn an die Decke denke, die man daraus machen kann ... *räusper* :-)

    Und komm Marja, deine Fotos sind doch schön, ich weiß gar nicht, was du willst!

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Schön!!! So ein tolles, schönes Schaf! Kuschlig, in der Tat ;-) Ich bin ja selber eine grottenschlechte Fotografin- also eigentlich ja gar keine, denn meine Fotos werden bloss was (nebst viiiiiiiiiielen wackligen, öden Bildern), weil die Kamera alles macht, was Technik ist und ich bloss noch abdrücken muss... Da bin ich voll des Staunens, wenn jemand seine Kamera echt bedienen kann... Aber für mich muss das einfach reichen; sogar mit Automatik-Modus ist ein "gutes" Bild noch eine echte Herausforderung für mich, weil da IMMER ein Baby auf meinem Arm sitzt, das an der Kamera rumfingern will und mich davon anhält, von einer Szene mehr als ... sagen wir... drei, vier Bilder zu schiessen... Da freue ich mich wieder auf "freiere" Zeiten ;-) Auf alle Fälle; Viel Mut und Freude beim Lernen! Ich finde dein Foto hier lässt viel deines Talents erahnen... Mach weiter so! Ist doch immer wundervoll, wenn schöne Texte und herrliche, selbstgemachte Sachen auch noch so wunderschön dargebracht werden.
    liebe Grüsse
    Bora

    AntwortenLöschen
  4. nun so richtig kuschelig ist die Wolle in diesem Zustand ja noch nicht (und ziemlich herb "parfümiert")… aber soo nett! liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cooles Foto, das Schaf hat's gut bei diesem Mistwetter - und das ganz ohne stricken ;-) lg

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein cooles Bild :-)
    Und es passt super zum kuschligen Thema.

    AntwortenLöschen
  7. "Ätsch, ich hab's immer kuschelig!", sagte das Schaf. ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Streckt es uns etwa die Zunge raus?? Ein tolles Bild! Nur finde ich Schafe ja eher etwas - ähh, fettig.
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marja,
    dein Schaf-Foto ist großartig!
    Danke für deinen Kommentar zu meinem Schnuller(band)-Post. Ja, was ist eigentlich SO schlimm dran? Für mich war´s halt auch ein bisschen die Enttäuschung, dass wir´s nicht geschafft haben. Und ich bin mir so herzlos vorgekommen, dass ich meinem Kind einen Schnuller gebe, damit es ruhig ist. Dabei ist das ja eh nicht so! Wenn ich ihm den Schnuller gebe, dann sitze ich oft neben ihm und streichle ihn noch ein bisschen in den Schlaf. Oder wenn wir unterwegs sind, der Hunger kommt und ich grad im Moment nirgends stillen kann ist es doch besser, das Kind überbrückt den Hunger mit ein bisschen Nuckeln als dass es bitterlich schreit...

    Aber im Grunde ist nun eh ok, dass J manchmal einen Schnuller bekommt. Denn ich sehe es auch so, Dauernuckeln ist schlecht und ich mag auch nicht, dass mein Kind mit 3 Jahren noch ständig mit Schnuller rumrennt. Oder dass es die absolute Tragödie ist und das Kind gar nicht zu beruhigen ist, wenn man den Schnuller mal daheim vergessen hat.

    Wie geschrieben, er nimmt ihn eh nicht immer. Aber manchmal ist´s eine große Erleichterung und wir werden es schon schaffen, ihn ihm auch wieder abzugewöhnen! Und das stelle ich mir auch einfacher vor, als den Daumen abzugewöhnen, den er bestimmt bald als Ersatz verwendet hätte.

    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  10. Da sag ich nur: "määähhhh, määhhh! Was gibt es kuscheligeres als auf einem Schaffell zu liegen! Bei uns sind Schaffelle das ganze Jahr über im Einsatz und ich mag sogar den Duft von Schafwolle sehr!
    Wünsche dir liebe kuschelige und verschneite Grüsse aus der Schweiz
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Ich kenne das auch zu gut - den großen Ausschuss an Fotos. Aber hin und wieder sind richtige Schätzchen dabei. So wie dieses hier bei Dir. Ein ganz wunderbares Foto! LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  12. Jaaaaa, definitiv kuschelig! By the way: ist der Automatikmodus erstmal überwunden, werden die Fotos im Laufe der Zeit immer besser und die Kamera wächst mehr und mehr ans Herz! Tolles Foto!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!