13.09.2012

seek for rust. beauty is where you find it.

Klingel und Tor zu einem wunderbar grünen Grundstück mitten in Leipzig. Jedes Mal, wenn ich davor stehe, hat der Zahn der Zeit wieder ein Stück mehr daran genagt. Was noch alles rostet, seht Ihr heute bei nic.


Kommentare:

  1. Ja, ich hab bei der Wohnungssuche auch noch deutlich schlimmere Fliesen und Bäder gesehen, davon war mein jetziges noch eines der hübschesten zwischen Moosgrün mit Blümchen und Kackbraun mit Bäumchen. Einige Häuser hatten auch ähnliche Klingelplatten wie deine heutige... obwohl... eigentlich hat unser Haus auch fast so eine. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marja,

    das ist ein wundervolles Bld und irgendwann, wenn ich mal wieder im großen L verweile, dann gehen wir mal auf Verfallsjagd :-)

    Übrigens: Dein Asyl am Wochenende wäre nicht nötig gewesen. Und hätte, selbst wenn du da gewesen wärst, nichts gebracht, wir waren im Doppel-D. :-)

    Einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Aufnahme mit einem Touch Romantik! Erinnert mich an das Buch, the Secret Garden.

    Herzlichst
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Foto,

    wo das nur sein mag? Ich werde die Augen offen halten :)

    Ganz liebe Grüße und nein, ich hab dich noch nicht fluchen hören ;) Aber wahrscheinlich treffen sich unsere Schallwellen so ziemlich im Zentrum der Stadt und kommen dann nicht aneinander vorbei :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht doch aus wie Rochlitzer Porphyr? Oder hat Leipzig eine spezial Quelle an rotem Gestein ;)

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!