27.09.2012

on the market. beauty is where you find it.

Leider sind die kleinen Leipziger Wochenmärkte nicht ganz nach meinem Geschmack. Zu viel Großmarkt. Zu wenig regional, saisonal oder gar biologisch. Der Wochenmarkt in der Stadtmitte ist da die Ausnahme. Und trotzdem: an die legendären Samstagsfrühstücke zu Studienzeiten auf dem Lindenauer Markt in Hannover wird wohl kein hiesiger Markt je herankommen. Es sei denn, das Kaffeefahrrad macht sich mal auf den Weg...? Ich würde einen nehmen. Oder zwei. Und Brötchen vom Bäckerwagen. Käse von gegenüber. Wurst von nebenan. Von der Hand in den Mund. Schön wäre das...

Noch mehr Marktimpressionen und -gedanken gibt es heute bei nic.

Kommentare:

  1. so ein kaffeefahrrad gibts bei uns in karlsruhe auch samstags auf dem markt. ich find märkte auch wunderbar - nur die menschen drauf manchmal sonderbar;)wenn mittelpunkt des marktes ist, dass gut betuchte leute zeigen wollen, wie bodenständig und gesund sie leben, wirds mir zu steril;)
    liebste grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  2. Mein Reden! Ich war eher unglücklich mit dem Markt in L. Daher die Schwärmerei über meinen heimatlichen Wochenmarkt. Ich vermisse hier im Osten, regionales und saisonales Gemüse. Total schade. Denn hier wächst ja was! Schönes Körbchen!

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  3. Wir bräuchten erstmal überhaupt einen Wochenmarkt im Stadtteil. Unterstützer da sehr gern willkommen: https://www.openpetition.de/petition/online/ein-wochenmarkt-in-dresden-loebtau

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Guten Tag Frau Spielpause! Wie nett, wen man so alles auf dem Markt trifft :-). Schönen bunten Korb haben Sie da. Ich muss weiter! Liebe Grüße an die Familie.
    Tschüß!

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner, saftiger Korb voll Frische. Das was draus wurde ich mit Sicherheit gesünder als mein heutiges Mittagessen war. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Welch' wundervoller Korb…ja, genau so gehört sich das auf dem deutschem Markt…immer ein Körbchen dabei, hier und da ein wenig schnacken mit Bekannten…und sich ein wenig versehen von allem Herrlichen…ach *seufz*, wie ich das vermisse!! ;o)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. hmm, das sieht so lecker aus, das duftet bis hier. Rosmarin ist mein absolutes Lieblingskraut!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. In Wredenhagen kommt jetzt immer Dienstag die Biokiste :-) in Ermangelung eines regionalen Marktes, eigentlich sehr schade, wo hier rund um uns herum doch alles wächst...
    LG!

    AntwortenLöschen
  9. Noch im Wachsen, aber trotzdem einen Besuch wert: http://www.wochenmarkt-leipzig.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!