13.05.2012

MAYLA in Farbe. RECYCLED.

Im Gegensatz zur letzten kommt diese MAYLA nach dem neuen Schnitt von claudia aka Frau Liebstes schon farbiger daher...
Der Jersey dafür war garstig dünn und flutschig und eigentlich mal ein langweiliges Kleid. 
Das Bündchen hingegen war zahm und freundlich und eigentlich mal eine schrecklich grelle lila Strickjacke. 
Mit rotem Faden, der Schritt-für-Schritt Anleitung, einer Schere und einer Nähmaschine wurde aus Untragbarem ganz schnell MAYLA: 
Extra luftig. 
30°C Sommerprobe bereits vor wenigen Tagen bestanden. 
Par excellence...


   

 

Nach einer Woche im Maylafieber bin ich nun endlich auch in der Lage Hals- und Armausschnittbündchen anzunähen. Das war nach einer Übungsrunde auch gar nicht mehr so schwer, wie ich immer befürchtet hatte! An alle Zweifler also: nur Mut und das gar nicht so verflixte Bündchen einfach nur LEICHT dehnen. Der Rest näht sich quasi von selbst, auch ohne Overlockmaschine! 

Das Ebook zum Schnitt gibt es reich bebildert und mit vielen Ideen zum Abwandeln ab Mittwoch bei www.ki-ba-doo.eu. Und noch einen kleinen Blick in meine prall gefüllte Maylaschublade - bald hier...

Herzlichst, Eure Marja



Kommentare:

  1. einfach genial!!! die Farbe ist der Hammer...
    so ein langweiliges Kleid hätt ich auch gern zum zerschnibbeln:-)

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. I love recycling! Du hast das echt genial gemacht! Ausserdem schreibst du so toll, deine Texte könnte ich stundenlang lesen!

    Liebes Grüßchen, Daxi

    AntwortenLöschen
  3. Coole Farbwahl! Klasse gemacht! :)

    Liebe Grüße
    StilDi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool! Gelb und Lila passen perfekt zusammen!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Shirt und tolle farbauswahl, ganz nach meinem Geschmack...steht Dir ausgezeichnet
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!