16.05.2012

MAYLA - ein letzter Tanz. Me Made Mittwoch.

Nachdem HIER und DORT bereits unzählige (farbige, lange, kurze, geraffte, gemusterte, gestreifte und gepunktete) Versionen herumschwirren, schließe ich heute meine Schublade und tanze den letzten Tanz mit diesem Exemplar. 

                                                            

Wie schon in allen Vorgängerversionen habe ich mich hier großzügig aus der Altkleiderkiste bedient und lediglich den Bündchenstoff aus dem Stofffundus geborgen. Das Ausgangskleid war bodenlang aus einem weich fallenden Jersey - nur war der Schnitt für mich untragbar.

Diesmal habe ich Mayla mehr Weite in Form einer Kellerfalte verpasst. Diese ist ein echter Bauchschmeichler: versteckt und umspielt so manchen Bissen über den Hunger...  Auf den Bildern wollte sie sich aber nicht so recht in Szene setzen lassen, so dass ihr mir heute einfach blind vertrauen müsst. Die Kleiderlänge habe ich etwas an meinen Geschmack angepasst: also um ein paar entscheidende Zentimeterchen verlängert. Nun fühle ich mich pudelwohl in dieser Version und werde noch so manches Tänzchen damit wagen. 

Das E-book zum Schnitt gibt es HIER..

Und nun drehe ich eine vergnügte Runde durch den schon wieder in voller Pracht erblühten Me-Made-Garten bei Cat und Kascha...

Herzlichst, Eure Marja

Kommentare:

  1. boah..die ist traumschön geworden!!!
    DANKE, du liebe..

    die claudi :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Der Schnitt ist ja wirklich sehr wandelbar, passt sich den kreativen Ausbrüchen der Schneiderin an :) Ich bewundere das und möchte seit monaten auch gerne nähen. Ich finde es super schwer gute Schnittmuster zu finden. Auch gute Stoffe. Hatte ein paar doofe Erlebnisse mit Beidem. Elastische Stoffe für Erwachsene, die nicht unifarben sind, sind ja echt schwer zu finden.

    Liebe Grüße und tanz schön weiter :) Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich habe auch einige Fehlgriffe erlitten... das passiert mir auch heute noch oft genug. Stoffe kaufe ich auch immer seltener... Lieber zerschneide ich die alten Pullover: da weiß ich wenigstens, wie sie nach der nächsten Wäsche (von inzwischen 100) aussehen. Genauso...
      LG, Marja

      Löschen
  3. Toooolllll! Einfach toll! Mag ich, nehm' ich.
    Soll ich dir meine Adresse schicken? ;-)
    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach... das Stück passt aber gar nicht zum Graugelben... ;-) LG, Marja

      Löschen
  4. Frau Kollegin, Kollegin! Ich erstarre vor Bewunderung! Obwohl wir ja wirklich in Kleiderfragen normalweise unterschiedlicher nicht sein könnten, mit dem Kleid treffen wir uns in der Mitte! da drin würd ich mich pudelwohl fühlen! Toll!

    Grüsschen, Daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Bin gespannt auf die Deckungsgleichheit unserer nächsten Streiche... LG, Marja

      Löschen
  5. Schöner Schnitt - toller Stoff! (solche "alten" Schätzchen muss man zu finden wissen-grins)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich wühle einfach zu gerne in Altkleidern ;-)LG, Marja

      Löschen
  6. ganz toll sieht das kleid aus. auch die fotos davon sind wunderbar. nun soll dann endlich der sommer kommen, dass so schöne kleider auch getragen werden können.
    gruss claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die "Blumen": solch nette Worte freuen mich sehr und lassen vergessen, dass es draußen heute bitterkalt war... LG, Marja

      Löschen
  7. Deine "Wiederverwertung" von alten Kleidern ist ja obergenial...ich bin bis jetzt in diesem Punkt kläglich gescheitert...da muss ich mich wohl mal wieder in den A.... klemmen...und einen neuen Versuch starten...wenn ich so deine tollen Ergebnisse sehe...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  8. das kleid ist toll geworden und ich find vor allem den stoff sehr schön. interessant ist auch, wie wandelbar der schnitt ist, wenn ich mir deine anderen posts anschaue...da muss ich mal schmöckern gehen nach dem schnitt;)
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  9. die Umsetzung des eher für mich nicht so reizvollen Schnittes ist Dir wirklich gelungen! es sieht toll aus und mit der Kellerfalte ist ein klasse Einfall....mh...ich glaube der Schnitt könnte mir doch gefallen *GG
    liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin begeistert von diesem Exemplar, ganz toll!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  11. Oohjaaaa. Nehme ich. Ganz ganz tolles Teil. Also, falls du es nicht mehr magst...
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!