20.05.2012

7-Sachen-Sonntag und Sonntagssüß

Nach vielen Sonntagen begeisterten stillen Lesens und Schauens, sind wir heute erstmals mit von der Partie und zeigen: 
Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe


Frühstück aufgetischt. Zwei Zöpfe gebunden.  

 Einen Löwenzahnriesen am Wegrand gepflückt. Zwei süße Gören glücklich gewippt.

 Bälle in den Himmel geworfen. Köstliche Sandkuchen gebacken.

 Sand abgewaschen. Außer Konkurrenz als Nr.8: unser Sonntagssüß gebacken, bepudert und restlos verspeist.

 Herzlichst, Eure Marja

Kommentare:

  1. Liebe Marja,
    was für eine enorme Pusteblume! Und ein super Sandkuchen, keine Frage.
    Beste Grüße von Nina und einen guten Start in eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  2. Eine ähnlich große Pusteblume haben wir gestern auch gefunden. Aber euer Prchtexemplar toppt ja wirklich alles... *staun*
    Und von dem Sandkuchen hätte ich gerne das Rezept. ;)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Boaaah die Blume ist ja der Wahnsinn *staun* Schön sieht das aus bei euch :-) Liebste Grüße von Frau Wien

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marja,

    das klingt nach einem tollen Sonntag - die Pusteblume ist der Wahnsinn!

    Herzliche Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Die Pusteblume! Wahnsinn! Gibt es bei Euch genmutierten Löwenzahn?
    Und euer Sandkuchen sieht formibadel aus. Perfekter kann man Sandkuchen nicht backen. Überhaupt sieht das nach einem ganz entspannten Sonntag aus.
    Was war denn das Sonntagssüß? Apfeltaschen? Nicht dass ich neugierig wäre...

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Was habt ihr denn da sonntags gebacken? War das etwa Apfelstrudel? Rezept, Rezept!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte!